Qualität

Effizienz

Handarbeit

Wir produzieren ausschließlich innerhalb der EU!

Alle unsere Produkte und Leistungen erhalten Sie zu optimalen und fairen Konditionen. Dank moderner Technologien und schlanker Prozesse produzieren wir effizient und sichern unseren Kunden das optimale Preis-/Leistungsverhältnis.

Hergestellt in EU-Ländern

Überzeugend: Moderne Produktionsstätten innerhalb der Europäischen Union

Die Herkunft entscheidet - FirstWear macht sich stark für eine hochklassige, nachhaltige Fertigung in EU-Ländern! Lange bevor die Textproduzenten die Europäische Union als Herstellungsgebiet wiederentdeckten, war FirstWear bereits vor Ort und somit Wachstumstreiber in europäischen Regionen, die von hoher Arbeitslosigkeit gezeichnet waren und sind. Ausschlaggebend waren neben Qualität- und Sicherheitserwägungen ethische und wirtschaftliche Gründe - so ist der Transport innerhalb der EU deutlich günstiger als von Fernost.

Und dieser Vorteil wird an die Kunden weitergetragen. Auch können aktuelle Trends und Prognosen rascher in die Produktentwicklung einfließen.

Engagierte Mitarbeiter – tätig im Rahmen des geltenden EU-Rechts

Noch vor zweihundert Jahren provozierten die unzumutbaren Zustände an den Webstühlen Europas zu Recht Proteste und Revolten. Von den modernen, fairen und gerechten Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter in europäischen Textilwerkhallen können Arbeiter in Asien und Afrika auch heute nur träumen.

FirstWear hat sich zum Grundsatz gemacht seine Textilproduktion nur an Werkbänken anzusiedeln, an denen die Arbeiter menschenwürdige und achtbare Bedingungen vorfinden. Dort, wo soziale, ethische, ökologische und rechtliche Standards nachhaltig staatlich etabliert und von unabhängigen Prüfstellen kontrolliert werden. Wie es innerhalb der EU der Fall ist.

FirstWear lehnt Raubbau an menschlichen Ressourcen strikt ab!

Moderne Produktionstechnologien und Maschinen garantieren hohe Standards

Schon in prähistorischer Zeit begannen sich Menschen mit Fellen, Tierhaut und Grasmatten gegen die Widrigkeiten von Natur und Klima zu schützen: Kleidung aus Naturstoffen war „in“. Als eine der ältesten Industrien der Menschheitsgeschichte verfügt die Textil- und Bekleidungsproduktion über enormes Fertigungswissen, eine hohe maschinelle Intelligenz und manuelles Geschick.

Neben der Herstellung „Made in Germany“ macht die Einbindung in europäische Partnerschaften eine Arbeitsteilung in benachbarten EU-Ländern geraten. In den FirstWear-Produktionsstätten in Kroatien, Bosnien, Herzegowina, Polen, Italien und Österreich garantieren hochmoderne Produktionstechnologien und Maschinen eine nachhaltige Textilproduktion nach fairen, europäischen Standards.

Immer auf dem neuesten Stand – immer frisch von der Stange!

Eingespielte Prozesse sichern das bestmögliche Preis-/Leistungsverhältnis

Ist es ein Anzug aus der Textilproduktion oder Maßanfertigung? Wir Deutschen sind begeisterte Käufer von Bekleidung – durchschnittlich 60 Textilkäufe pro Jahr und pro Kopf lassen auf eine große Liebe zum attraktiven Kleidungsstück in allen Lebenslagen schließen. Klar – noch immer stimmt, dass Kleider Leute machen. Schick, pflegeleicht, komfortabel tragbar, nachhaltig sollen sie sein. Dass bei FirstWear auch das Verhältnis zwischen Qualität und Preis stimmt, hält die Lust auf schicke Teile ebenso frisch wie die Vorzüge von Tragekomfort und Aussehen.

In den innereuropäischen FirstWear-Produktionsstätten sorgen bestens aufeinander abgestimmte und ausgeklügelte automatisierte Produktionsprozesse für Ausgewogenheit und ein gutes Gefühl bei Produzent und Konsument. Dann kann es auch mal ein Stück mehr sein!

Handarbeit oder Fabrikation? Immer geht es um die Liebe zum Detail

In den Ateliers der französischen Haute Couture gelten auch heute noch vielfach Regeln wie zu Lebzeiten der Gründer Dior, Chanel oder Balmain – viele fleißige Hände geben in diffiziler Handarbeit neuen Kollektionen den letzten Schliff, bevor diese auf dem Laufsteg präsentiert werden, um später in den Verkauf zu gehen.

Wenn wir ein perfekt gearbeitetes und passgenau sitzendes Kleidungsstück bewundern, sind wir auch vom handwerklichen Können der Produzenten beeindruckt. Darin folgt FirstWear in aller Bescheidenheit auch den großen Couturiers – Wir sind uns bewusst, dass Automatisierung und Digitalisierung für zeitgemäße und konsumentenfreundliche Produktionsprozesse unabdingbar sind. Gleichzeitig legen wir in allen unseren EU-Werkstätten höchstes Augenmerk auf Präzision und Werktreue.

Dann ist es da - das hochwertige Endprodukt, das Kunden begeistert

Um ein perfektes Ergebnis zu bewerkstelligen, müssen viele Zahnräder ineinandergreifen – ein beeindruckender Prozess vieler sich gegenseitig bedingender Details rundet sich zu einem tadellosen Ganzen.

Wir bewundern Schönheit in der Natur, an Menschen, in der Musik oder der Kunst: Ein gepflegtes Outfit, ob für Arbeit, Business oder Freizeit, zum Ausgehen und Feiern, ist ein kleiner Kosmos in sich. Ein Spiegelbild unserer Selbstwahrnehmung. Es muss viel leisten – die Augen betören, dem Körper schmeicheln, das Ego stärken oder einfach nur funktionieren und sich robust und belastbar erweisen.

Ein gelungenes Kleidungsstück ist ein Stück Lebensqualität.